Wo führt das noch hin?

5m RGB Flexbandrollen inkl. Netzgerät und Steuerung, was vor 2 Jahren einen stolzen Preis jenseits der EUR 100,- hatte,  jetzt schon unter 10 EURO bei Amazon erhältlich. Wie ist das Möglich?

rgb_setEinerseits hat sich bestimmt die Nachfrage erhöht und dies ist der Grund, warum der Preis immer weiter in den Keller sinkt. Auf der anderen Seite kauften früher Flexstrip Produktionen die LED-Chips von den Herstellern zu (Cree, Edison, Everlight, Epistar, …. usw.), doch besucht man heute Produktionen in China stellt man fest, dass Großteiles von diesen, jetzt LED´s selbst produzieren. Dies so genannten „No-Name-brand“ oder „Chinese-brand“ Chips bekommt man heutzutage überall angeboten.

Wie bereits 2012 im Beitrag: Warum gibt es so hohe Preisunterschiede bei LED-Flexbänder? beschrieben, sind die Hauptgründe:
  • Verwendeter LED-Chip
  • Wieviel Lumen hat dieser Chip
  • Welche Eigenschaften hat die Leiterbahn
  • Wie wird gefertigt

Richtig installiert sind diese „Billigbänder“, für den Privatgebrauch  durchaus OK, da diese meist keine Ewigkeit in Betrieb sind. Unter „Richtig installiert“, wird die Verwendung eines Kühlprofiles gemeint. Sollte jemand auf den Gedanken kommen solche Produkte für Projekte oder für Einsätze mit langen Betriebszeiten, zu verwenden, der kann sich schon mal mit guter Reserve bestücken um die Gewährleistungszeit zu überstehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here