Wird der Blick durch die kleinen Plastikpullaugen beim fliegen bald der Vergangenheit angehören? In Zukunft soll ein freier Ausblick ohne Fenster möglich sein.

Wissenschaftler und Ingenieure (CPI) aus Großbritannien entwickeln ultra-flexible, High-Definition-Display-Technologien, die an den Innenwänden der Kabinen angebracht werden sollen und über externen Kameras, Live-Aufnahmen an die Displays übertragen.

oled_flugzeug_slider

Reisende können, durch diese digitale Tapete, ihre Umgebung personalisieren, die Ansicht ändern oder die Beleuchtung an deren Wünsche anpassen. Sie könnte auch als Multimedia-Gerät für das In-Flight Entertainment verwendet werden.
Mit dieser dünnen, biegsamen OLED-Technologie, könnte der Rumpf mit den Displays und Bildschirmen verschmelzen und zugleich, Gewicht und Raum des Flugzeugs optimieren.
Das Gewicht ist ein ständiges Problem in Flugzeugen, das zusammen mit dem Brennstoff 80% des gesamten Transportgewichts ausmacht. Eine Einsparung von nur 1% an Gewicht führt zu einer Kraftstoffersparnis von 0,75% und somit auch zu einer geringeren CO2-Emissionsbelastung der Atmosphäre.

oled_flugzeug_slider2

 

Illustrations-Video:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here