In diesem Test schauen wir uns den Amazon Bestseller Nr. 1 im Bereich „Werkstattlampen“ etwas genauer an. Zu diesem Zweck bestellen wir den [Greenline®] LED- Außenstrahler Fluter mit 10W LED IP65 230V Baustrahler #153  (Hinweis: Artikel wurde bereits von amazon.de entfernt) den uns 3 Werktage später der Postbote übergibt.

ettiket_greenline_fluter

Der Daten-Vergleich:

Bevor wir den LED-Fluter aus der weißen Schachtel nehmen werden die Technischen Daten die mittels eines Etikettes angedruckt sind, mit den Herstellerangaben bzw. mit den Angaben die wir bei Amazon finden verglichen. (Siehe Bild).

Als erstes fällt uns auf, dass dieses Effizienzbild nicht den aktuellen Richtlinien entspricht. Das hier verwendete Bild ist nur für Leuchtmittel gedacht und noch dazu wurde die färbige Version in Schwarz/Weiß angedruckt. Dies ist so leider nicht gestattet.
Die Energieeffizienzklasse laut diesem „falschen“ Label wird mit A angegeben, doch auf der Herstellerseite und bei amazon ist das Produkt mit A+ gekennzeichnet.

Der Lichtstromerhalt differenziert mit 5% – Auf der Herstellerseite wird das Produkt mit 90% und laut Verpackung mit 85% angegeben

Die Schaltzyklen stimmen ebenfalls nicht ganz überein. 38.000 laut Etikett, bei amazon sind es 25.000.

Selbst die Farbtemperatur stimmt nicht überein. Laut der Produktinformation die bei amazon.de bereitgestellt wird, soll dieses Produkt mit einem 5.000K Chip bestückt sein, auf der Verpackung und Herstellerseite sind es immerhin um 800K mehr, also 5.800K.

Positiv aufgefallen ist uns die Angabe der Farbkonsistenz, die zusätzlich zum RA-Wert angegeben wurde. Leider unterscheiden sich auch hier die Werte – laut Etikett sind es 5 SDCM – laut der Hersteller-Beschreibung die auf lichtrevolution.de zu finden ist, sind es 6 Stufen.
Eine sehr gute Erklärung zur Farbkonsistenz ist bei Wolfgang Messer zu finden

Lichtstärke wird auf dem Produkt mit 2050 candela deklariert -> bei Amazon sind es 1.500 cd

Da die Abmessungen die bei Amazon angegeben sind auch nicht mit der Verpackung übereinstimmen, sind hier die richtigen Maße zu dem Produkt Länge: 112mm,  Höhe: 85mm Tiefe: 70mm (Ohne Befestigungsbügel)

Angaben zu einer Betriebsspannung fehlen komplett. Auch in den Spezifikationen des Herstellers wurden auf Volt, Ampere und Herz angaben verzichtet.

Das Produkt:

Nach den ganzen Ungereimtheiten über die wir bereits beim lesen des Etiketts gestolpert sind, sehen wir uns jetzt das Produkt an.

vergleich_greenline_fluter

Auf dem Hersteller-Bild sieht es aus, als ob die Farbe ein matt-schwarz ist, bzw. wirkt es als ob das Gehäuse pulver-beschichtet wurde. Tatsächlich ist der gesamte Strahler schwarz, glänzend lackiert. Die versenkten Inbus-Schrauben wurden wohl gegen normale Kreuzschrauben ersetzt, die zwar auch Senkkopfschrauben wären, doch Aufgrund des dünnen Alu-Gehäuses fehlt die Materialstärke, um die Schrauben komplett verschwinden lassen zu können.

viele Kratzer auf dem Gehäuse
viele Kratzer auf dem Gehäuse
Enttäuschendes Gehäuse

Wer sich diesen LED-Fluter kaufen will, sollte im vorhinein schon wissen, dass er an einem Platz montiert wird, wo er nicht ins Auge sticht, oder keine großen Erwartungen an die Optik stellt.

Durch die Verwendung des glänzenden, schwarzen Lacks, sind Kratzer noch viel besser zu sehen.

Leider finden wir auf dem Produkt kein Typenschild oder das vorgeschriebene CE, Markenzeichen bzw. weder auf der Verpackung noch auf dem Produkt ein Vermerk zum Herkunftsland (vermutlich China).

Der Preis macht sich auch in weiteren Details bemerkbar. Beim Abschrauben der vorderen Abdeckung sehen wir den Aluminiumreflektor der anstatt der 4 vorgesehen Befestigungen, nur mit 2 Schrauben befestigt worden ist. Hier wurde angeblich bei den Schrauben etwas eingespart.

splitter_greenline_fluterVerletzungsgefahr:

Beim Entfernen von dem 10mm Sicherheitsglas muss  man aufpassen, denn die Kanten wurden teilweise nur gebrochen anstatt geschnitten.

Auch beim restlichen Gehäuse ist auf eine Verletzungsgefahr zu achten. Ein über mehrere Zentimeter lang wegstehender Gehäusesplitter lädt gerade dazu ein sich zu verletzen.

Leider finden wir beim auspacken auch keine Montageanleitung oder Beschreibung, die normalerweise bei solchen Produkten üblich wäre. Auf die bereits gewohnten Sicherheitshinweise wie
„vor dem Anschließen die Sicherung entfernen“ … auf die wurde hier auch verzichtet.

Entstörung? – Fehlanzeige!

Beim durchlesen der Rezensionen fällt auf, dass mehrmals die fehlende Entstörung bemängelt wird. Teilweise kommt es in kompletten Räumen zum Ausfall des Radioempfangs. Einen einfachen Test mit herkömmlichen Radio haben wir in diesem Video nachgestellt:

Bildergalerie:

 

Für die, die mehr auf Qualität achten, sollten ein paar EURO mehr ausgeben und ein Produkt von einem namhaften Hersteller oder Großhändler beziehen. z.B: das Produkt von Heitronic:
Heitronic LED Flutlichstrahler 10 Watt warmweisses Licht für aussen und innen ♠

slider_10w_fluter_greenline

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here